Standesamtliche Trauungen im Juni 2007

Die zehnte Hochzeit des Jahres am 26. Juni 2007 war ein wenig aufregend…


Getraut am 26. Juni 2007 | Kategorie(n): Trauungen 2007

…aber schlussendlich hat sich das Warten für den Bräutigam dann doch gelohnt. Bei der 140. Trauung der Standesbeamtin Bianca Marjenhoff passierte es zum ersten Mal. Zum vereinbarten Termin, um 11:00 Uhr, war sie natürlich pünktlich zur Stelle und auch der Bräutigam war anwesend, hatte sogar noch Verstärkung mitgebracht – aber es fehlte die Braut?! Nach bangen 20 Minuten, man war schon um Alternativen bemüht, dann die Entwarnung. Wahrscheinlich war es Leuchtturmwärter Uwe Frischkorn, der die Auserwählte in der Ferne mit drei Freunden die Deichkuppe erklimmen und Richtung Turmzimmer stürzen sah. Den wahren Grund der Verspätung wird wohl nie jemand erfahren.

EbunPatrizia_070526-01

Bei Böen bis Windstärke 10 und heftigen Regengüssen, brauchte es schon unseren sicheren Turm als festes Fundament für eine glückliche Ehe. Schon immer waren Patrizia und Ebun vom Meer und der Küste begeistert und so lag die Entscheidung denn auch nahe, die Eheringe im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ im Nordseebad Wremen zu tauschen. Das war etwas ganz Besonderes, auch wenn sich das Glück mit etwas Verspätung einstellte.

„Voll voraus!“ in den Hafen der Ehe…


Getraut am 21. Juni 2007 | Kategorie(n): Trauungen 2007

…steuerten am 21. Juni 2007 Claudia Wolf und Michael Schwarz. Nach einem Segeltörn auf dem Bodensee und einem Trip auf der „Alexander von Humboldt“, im Rahmen der Kieler Woche, stand für das Paar aus Zweibrücken fest: „Wir trauen uns maritim.“ Und so sind die beiden Eheleute dann unter professioneller Begleitung von der Standesbeamtin Bianca Marjenhoff in den Hafen der Ehe gelotst worden.

WolfSchwarz_070621-01

Erstmalig ließ sich ein frisch vermähltes Paar das Candle-Light-Dinner“ auf der Galerie des Wremer Leuchtturms servieren. Es gab „Fischvariationen“ und Inge Wolters aus dem Restaurant „Zur Börse“ machte es den Liebenden so angenehm wie irgend möglich, dass sie in Ruhe und mit höchstem Genuss 10 Meter über dem Meeresspiegel schmausen konnten.

WolfSchwarz_070621-02

Claudia und Michael werden dieses einmalige, romantische und maritime Erlebnis sicher nicht vergessen und den Tag ihrer Trauung immer in Erinnerung behalten.

Dem Stress entfliehen…


Getraut am 20. Juni 2007 | Kategorie(n): Trauungen 2007

…und ganz entspannt auf dem „Kleinen Preußen“ seinem zukünftigen Ehepartner das Ja-Wort geben. So haben es Vanessa Rüsch und Hans Dieter Schmitz aus Detmold am 20.06. gemacht. Schon früher war der Bräutigam für die schönen Dinge des Lebens, nämlich um Urlaub zu machen, mit seinen Eltern nach Cuxhaven gereist. Jetzt hatte er seine angehende Gattin und die kleine Hochzeitsgesellschaft zur Standesbeamtin Frau Daniela Selig in den Wremer Leuchtturm eingeladen, um ihnen die Geschichte vom kleinen Prinzen vortragen zu lassen.

Der Leuchturm und sein Wärter wünschen schöne Flitterwochen und eine glückliche Zukunft!

Sabrina und Kai haben geheiratet!


Getraut am 16. Juni 2007 | Kategorie(n): Trauungen 2007

Mit einem Pick-up wurden die beiden Eheleute, Sabrina Cibis und Kai Rupprecht, zum Leuchtturm gebracht und mit einer Pferde-Hochzeitskutsche wurden sie nach der Trauung abgeholt. Die ganze Hochzeitsgesellschaft war anwesend und wird dieses wunderschöne Ereignis nie mehr vergessen.

Cibis_070616-01

Premiere auf dem Turm hatte nicht nur das Brautpaar, sondern auch die junge aber doch schon erfahrene Standesbeamtin Daniela Selig, die die Zeremonie auf dem „Kleinen Preußen“ ganz souverän vollzog. Ein so kleines Trauzimmer kannte sie aber noch nicht. Die Eheleute tragen nun den Familiennamen Cibis. Bei ihrer Suche nach einem geeigneten „Standesamt“ war sich das junge Paar einig, dass die Trauung in heimatlicher Umgebung, im Lande Wursten, stattfinden sollte.

Cibis_070616-02

Das Internet half bei der Suche nach dem „Kleinen Preußen“ und am 16. Juni 2007 war es dann schon soweit und Sabrina und Kai gaben sich am Wremer Tief das Ja-Wort für die ewige Liebe.

Und wieder eine Trauung auf dem Kleinen Preußen


Getraut am 8. Juni 2007 | Kategorie(n): Trauungen 2007

Es war eine Moped-Tour, die die Entscheidung reifen lies. Plötzlich stand das junge Paar vorm „Kleinen Preußen“ am Ziel ihrer Träume und der Entschluss stand fest: Hier soll es sein, an diesem schönen Fleckchen Erde im Lande Wursten wird geheiratet. Es gibt für uns keinen schöneren Ort. Gesagt getan. Kerstin und Uwe kamen pünktlich am 08. Juni 2007 bei hochsommerlichen Temperaturen mit ihrer Hochzeitsgesellschaft beim Turm an.

Bader_070608-01

Kaiserwetter war bestellt und so konnte die Zeremonie natürlich auf der Galerie des Leuchtturmes stattfinden. Alle hatten draußen Platz. Nur der charmante Standesbeamte Hans Hey mußte in der Laterne verbleiben. So will es das Gesetz: Die trauende Amtsperson braucht ein ordentliches Dach über den Kopf, sonst zählt das alles nicht. Herr Hey nahm seine Geschäfte locker aber gewissenhaft wahr. Und nachdem die Formalitäten erledigt waren, ging`s mit dem glücklichen Ehepaar Hegerfeld und seinen Gästen zum Hochzeitsschmaus in die Wremer City.

Seite 1 von 212