Sommerurlaub mit Hochzeit


Getraut am 27. Juli 2016 | Kategorie(n): Trauungen 2016

Schon im Januar ging es bei Kathrin Sprafke und Daniel Lehmann aus Meißen um die Urlaubsplanung für den Sommer 2016. Zusammen mit Tochter Lara-Vanessa sollte es an die Nordsee gehen. Sie entschieden sich für den Küstenbadeort Dorum an der Wurster Nordseeküste. Bald darauf reifte auch der Entschluss im Urlaub zu heiraten. Und da bekanntlich an der Küste Leuchttürme stehen suchten sie im Internet nach einem Turm in dem auch Trauungen durchgeführt werden. Mit dem „Kleinen Preußen“ in Wremen wurden sie fündig, nur einige Kilometer von ihrem Urlaubsort entfernt. Nach Rücksprache mit dem dortigen Standesamt passte auch der ausgesuchte Termin in ihre Urlaubszeit.

Sie kennen sich schon seit zwanzig Jahren und der 27. Juli 2016 sollte ab jetzt ihr Hochzeitstag sein und es wurde ein ganz besonderer Tag zusammen mit ihrer Tochter. Die Trauung vollzog die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff. In der Traurede ging es um Liebe, Vertrauen und Achtung für einander. Für das Brautpaar ein unvergesslicher Augenblick. Mit Tochter Lara-Vanessa zusammen haben sie sich entschlossen in Zukunft den gemeinsamen Familiennamen Lehmann zu tragen. Nach der Trauung gehörte ihnen noch einige Zeit der kleine Leuchtturm und sie genossen bei strahlendem Sonnenschein die klare weite Sicht auf die Wesermündung. Den Rest des Hochzeitstages wollten sie ruhig ausklingen lassen und zusammen schön essen gehen.

In den noch verbleibenden Urlaubstagen wollen sie noch das Museum für Wattenfischerei und das Muschelmuseum auf der Wremer Museumsinsel besichtigen. Dann geht es noch ein paar Tage in Richtung Stade, bevor sie die Heimreise nach Meißen antreten. Sie sind schon ganz gespannt auf die Reaktion ihrer Familie und Freunde. Denn Zuhause weiß noch keiner das sie geheiratet haben.

Der Wremer Heimatkreis überreichte ein Bild vom Leuchtturm mit ihrem Hochzeitsdatum und gratulierte zusammen mit dem Leuchtturmteam ganz herzlich.