Kleiner Preuße

Der Wremer Leuchtturm freut sich auch 2015 wieder
auf Ihren Besuch!

Seit 10 Jahren steht nun der Kleine Preuße wieder am Wremer Tief. Das wurde am 18. Juli 2015 mit dem Sommerabend ordentlich gefeiert. Kein Regen, viel Sonne, ein bisschen Wind, also genauso wie man sich die Wurster Nordseeküste zur Sommerzeit vorstellt. Der Besucherandrang und Beobachter schätzten die Zahl der Besucher im Laufe des Nachmittages auf nahezu 750. Ein Riesenerfolg!

Es gab leckeren Fisch aus dem Räucherofen Stremel-Lachs, Forelle und schier endlos lange Warteschlangen, so dass die Vorräte um 19:00 Uhr schon vernascht waren. Gut, dass genügend alkoholfreie und weingeisthaltige Getränke vor Ort waren. Musikalisch vollendet wurde das Fest durch die Musiker der Gruppe „Triangel“, die an Akkordeon und Gitarre mit Shanties und Folklore für eine wunderbar maritime Atmosphäre sorgten und zum Mitsingen einluden. Alle Gäste die bis weit nach dem Sonnenuntergang auf den Strohballen am Lagerfeuer ausharrten waren sich einig: Dieses Open-Air Jubiläum am „Kleinen Preußen“ war eine ganz tolle Veranstaltung.