Veröffentlichungen/Trauungen im Jahr 2020

4. Kleine Abendmusik


Veröffentlicht/Getraut am 19. September 2020 | Kategorie(n): Allgemein

Am Sonntag, 27.09.2020 um 17:00 Uhr wird es die 4. Kleine Abendmusik mit Foggy Tuesday am Kleinen Preußen geben. Da in diesem Jahr viele Veranstaltungen abgesagt werden mussten und müssen, freuen wir uns, wenn bei gutem Wetter Küsten- und Musikliebhaber den Weg zu unserem kleinen Leuchtturm finden.

Museum statt Leuchtturm


Veröffentlicht/Getraut am 28. August 2020 | Kategorie(n): Trauungen, Trauungen 2020

Als Ulrike Wenzel und Jens Werner sich 2013 bei einer Reha kennen lernten, wussten sie noch nicht so genau, was wird. Aber als Jens Ulrike zwei Jahre später bei einer erneuten Reha besuchte, hat es bei beiden so richtig gefunkt. Und im März 2016 sind sie zusammen gezogen.
Im Sommer darauf haben sie Familie Strupeit aus Sievern kennengelernt und sind Freunde geworden. Als für Ulrike und Jens feststand, dass sie heiraten wollten, sollten Sonja und Jürgen Strupeit auch ihre Trauzeugen sein. Diese schöne Aufgabe nahmen beide gerne an und Jürgen erzählte, dass man direkt an der Küste in Wremen im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ heiraten könnte. Eine tolle Idee fanden sie und so sollte in diesem Sommer dort die Hochzeit stattfinden.

Leider kam Corona dazwischen und in diesem Jahr dürfen, wegen Platzmangel, dort keine Trauungen vollzogen werden. Dafür wurde vom Standesamt das vom Wremer Heimatkreis geführte „Museum für Wattenfischerei“ angeboten. Diesen Vorschlag nahmen sie gerne an.
In der Fischerstube des Museums wurden sie am 27. August 2020 von der Standesbeamtin Frau Bastian getraut. Und der gemeinsame Ehename Werner ist für beide jetzt unwiderruflich. Die Trauzeugen Sonja und Jürgen waren dabei und mit Augenzwinkern sagten sie: „Damit auch keiner der beiden das Trauzimmer vor dem Ja-Wort verlässt, bis die Sache eingetütet ist.“
Und damit sie auf den „Kleinen Preußen“ nicht ganz verzichten mussten, wurden dort im Außenbereich noch ein paar schöne Fotos zur Erinnerung gemacht.

Ihre Hochzeit haben sie mit einem Urlaub an der Wurster Nordseeküste verbunden und diese Zeit bei schönstem Sommerwetter sehr genossen.
Alle guten Wünsche für das Brautpaar Werner vom Team des Wremer Heimatkreises.

Kleine Abendmusik


Veröffentlicht/Getraut am 24. August 2020 | Kategorie(n): Allgemein

Am Donnerstag, 27.08.20 wird es wieder eine kleine Abendmusik am Kleinen Preußen geben. Da in diesem Jahr viele Veranstaltungen abgesagt werden mussten und müssen, freuen wir uns, wenn bei gutem Wetter Küsten- und Musikliebhaber den Weg zu unserem kleinen Leuchtturm finden.

Trauungen im Kleinen Preußen bis auf Weiteres wegen der Corona-Pandemie nicht möglich


Veröffentlicht/Getraut am 29. Juli 2020 | Kategorie(n): Allgemein

Trauungen im Kleinen Preußen bis auf Weiteres wegen der Corona-Pandemie nicht möglich!

Nach der „Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus“ hat jede Person physische Kontakte zu anderen Menschen, die weder zum eigenen noch zu einem weiteren Hausstand gehören, auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Dieser Mindestabstand beträgt 1,5 m.

Auch durch die weiteren Lockungen seit Ende Juni, dass bis zu zehn Personen aus beliebig vielen Haushalten sich draußen und drinnen im öffentlichen und privaten Räumen treffen dürfen und ein Mindestabstand nicht mehr verpflichtend ist, werden in diesem Jahr und darüber hinaus im Kleinen Preußen keine Trauungen durchgeführt.

Weiterhin wird von den zuständigen Behörden dringend empfohlen, insbesondere in Räumlichkeiten entsprechenden Abstand einzuhalten. Die Einhaltung dieses Schutzabstandes ist aber in unserem kleinen und engen Leuchtturm nicht möglich.
Das Standesamt der Gemeinde Wurster Nordseeküste und der Wremer Heimatkreis als Betreiber des Kleinen Preußen können es deshalb nicht verantworten, den Brautpaaren, deren Gäste und sein eigenes Personal einer evtl. Ansteckungsgefahr und Gesundheitsgefährdung auszusetzen.

Brautpaare mit bereits festen Trauterminen werden schriftlich benachrichtigt und Ihnen wird die Ausweichmöglichkeit einer Trauung im Museum für Wattenfischerei (im Ortskern Wremen) angeboten.
Fotoaufnahmen vor oder nach der Trauung sind am Kleinen Preußen möglich.

In unserem Wattenfischereimuseum finden seit über 20 Jahren in der Fischerstube ebenfalls Trauungen vom Standesamt der Gemeinde Wurster Nordseeküste statt.
Von der Größe des „Trauraums“ können bis zu sieben Personen (einschl. Standesbeamte/r) an der Trauung teilnehmen. Weitere Gäste können sich nach Absprache nebenan im Museumsgebäude aufhalten. Die Reservierungsgebühr beträgt wie im Kleinen Preußen 100 Euro.

Weitere Informationen geben Ihnen gern:

Corona kein Spielverderber


Veröffentlicht/Getraut am 24. Juli 2020 | Kategorie(n): Trauungen, Trauungen 2020

Nach unserer Verlobung in der Silvesternacht 2019/2020 war uns beiden klar, dass wir den ganz besonderen Tag unserer Trauung nur zu zweit feiern wollen, weil es allein unser Tag und der Tag unserer Liebe ist. Wir wollten etwas Spezielles, am liebsten an der Küste, romantisch sollte es sein und sich von einer normalen standesamtlichen Trauung unterscheiden. Meinem Partner kam dann die Idee auf einem Leuchtturm zu heiraten und ich war sofort Feuer und Flamme.

Die Wahl fiel schnell auf den Kleinen Preußen und auch wenn die Freude getrübt wurde durch die Corona-Krise, freuen wir uns trotzdem auch auf die Trauung im Museum für Wattenfischerei. Da wir es beide gern unkonventionell mögen, steht direkt nach der Trauung erst einmal die passende Stärkung im Sinne eines Fischbrötchens auf dem Plan. 😉 Eigentlich sollte die Hochzeitsreise im Anschluss nach Kreta gehen, doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen geht es danach für ein romantisches Wochenende nach Brügge/Belgien und im Anschluss für eine Woche nach Hamburg.