Veröffentlichungen/Trauungen im Jahr 2019

Sturmfest wie der Leuchtturm…


Veröffentlicht/Getraut am 4. Januar 2019 | Kategorie(n): Trauungen, Trauungen 2019

…möge die Ehe sein, wünscht sich der Bräutigam. Nicht gerade gemütlich war das Wetter am Hochzeitstag im Kleinen Preußen zu Jahresbeginn. Aber innen wird ja immer gut geheizt. Nur von der eingespielten stimmungsvollen Klaviermusik war kaum etwas zu hören, als heftiger Wind um den Turm blies. Gunter als Segler liebt die freie Sicht und so sollte die Hochzeit auf jeden Fall an der See stattfinden. Es traf sich gut, dass gerade Hochwasser war.
Angelika und Gunter haben sich über ein Dating-Portal gefunden und fünf Wochen später getroffen. Es war in Grimma am 500. Jubiläumstag der Reformation. In Nimbschen bei Grimma stand auch das Kloster von Katharina von Bora, die später Martin Luther heiratete. Gunters Vorschlag, sich als Katharina und Martin verkleidet zu treffen, wurde dann zwar nicht verwirklicht, aber geheiratet haben die beiden genauso wie das Paar vor 500 Jahren.

Beide Partner haben schon einen Teil ihres Lebens mit allen Höhen und Tiefen hinter sich, zusammen gibt es sechs Kinder und sogar schon sieben Enkel. Die Sonderschulpädagogin aus Thüringen war eigentlich mit ihrem Leben auch ohne Partner zufrieden, ist nun aber doch sichtlich glücklich, mit dem Physiker aus Sachsen das weitere Leben gestalten zu können.
Sie folgt einer englischen Tradition, dass man zu so einem wichtigen Tag etwas Geborgtes, etwas Altes, etwas Blaues und etwas Neues tragen muss. Die beiden Schwiegertöchter halfen mit einer Kette und einer Haarspange aus, von der Mutter stammt ein altes Bernsteinarmband und die Schwägerin steuerte blaue Ohrringe bei. Na, wenn das kein Glück bringt.

Gunter ist hauptberuflich an der Herstellung von Halbleitern beschäftigt und in der Freizeit baut er Fahrräder zusammen. Nun konstruiert er für sich und seine Frau etwas Neues: ein Nebeneinander-Liege-Rad. Er nennt es auch Nebeneinandem.

Verwandtschaft und Freunde wissen schon Bescheid: im Sommer gibt es ein großes Fest in Görlitz am Berzdorfer See, der aus einer gefluteten Kohlengrube hervorging und Gunters Segelclub beheimatet.