Standesamtliche Trauungen im Dezember 2017

Endlich haben sie sich getraut


Getraut am 1. Dezember 2017 | Kategorie(n): Trauungen 2017

Nach mehr als zwanzig Jahren haben Tatjana Haarhoff und Reiner Bromant den Schritt gewagt und am 01. Dezember 2017 im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ in Wremen geheiratet. Nachdem der Termin feststand haben sie den Tipp eines Kollegen aufgenommen und im Internet den kleinen Leuchtturm, direkt an der Wesermündung, für sich entdeckt. Am Nachmittag des Vortages aus Warstein in Nordrhein-Westfalen angereist, konnten sie den kleinen Turm von ihrem Hotel „Deichgraf“ schon aus einiger Entfernung sehen. Am Hochzeitstag versperrte leider eine Nebelwand die Sicht. Doch heiraten kann man an der Küste auch bei Nebel und Schietwetter.

Sie machten sich auf den Weg, denn am Leuchtturm wurden sie schon erwartet und der Leuchtturmwärter hatte mollig warm eingeheizt. Das Brautpaar betrat den Turm zum ersten Mal, war sofort ganz begeistert von der heimeligen Atmosphäre und fühlte sich gleich wohl im kleinen Hochzeitsturm. Nach einem Moment des Aufwärmens und Kennenlernen vollzog die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff mit einer romantischen Traurede die Trauung von Tatjana Haarhoff und Reiner Bromant. Begleitet wurde das Paar von Tatjanas Tochter, die auf der Trauebene gleich die ersten Fotos vom frisch getrauten Ehepaar Bromant machte. Aus diesem besonderen Anlass wird der 01. Dezember für sie immer mal wieder ein Grund sein, den „Kleinen Preußen“ an der Wurster Küste zu besuchen. Glücklich und zufrieden über die schöne Trauung und gute Betreuung im Turm bedankten sie sich mit „Warsteiner Weihnachtsbier“ aus ihrer Heimatstadt.

Das Team des Leuchtturms gratulierte ganz herzlich, wünschte ihnen eine gute Heimreise und eine besinnliche Adventszeit.