Auch wenn der Himmel graut, wir haben uns doch getraut


Getraut am 15. Oktober 2015 | Kategorie(n): Trauungen 2015

Mit diesen Worten haben sich Anja Böckmann und Heinz-Werner Heck im Hochzeitsbuch des „Kleinen Preußen“ verewigt. In dem kleinen Leuchtturm, direkt an der Wurster Nordseeküste, haben sie am Nachmittag des 15. Oktober 2015 geheiratet. Im Kreise der Familie vollzog dort die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff die Trauung. Zu Beginn hörte man die Lieblingsmusik des Paares und in der Traurede ging es um Liebe und gemeinsames Miteinander in der Ehe. So wurde eine ganz besonders schöne Stimmung im Hochzeitsturm verbreitet. Beide haben sich für den gemeinsamen Ehenamen Heck entschieden.

Da draußen kühles und regnerisches Herbstwetter herrschte, wurde im Innenraum mit einem Gläschen Sekt angestoßen. Dabei wurden die Eheringe bewundert, in denen der „Kleine Preuße“ zur Erinnerung an ihren Hochzeitstag eingraviert war. Zwischen den Schauern wurden Hochzeitsfotos gemacht und als Lichtblick und zur Freude des Brautpaares konnten dabei auch die einlaufenden Krabbenkutter von Wremen als Hintergrund mit fotografiert werden. Zum Abschluss musste zum Weg ins Eheglück noch ein Baumstamm gemeinsam durchgesägt werden. Danach ging es ab ins Warme, denn im „Hotel Deichgraf“ war schon der Hochzeitskaffee bestellt. Angereist waren sie schon am Vortag aus Mainz am schönen Rhein. Am nächsten Tag geht es schon wieder zurück in die Heimat, denn am Wochenende soll die Hochzeit dort mit vielen Gästen groß gefeiert werden.

Die Standesbeamtin, der Leuchtturmwärter und der Wremer Heimatkreis gratulierten ganz herzlich und wünschten eine gute Heimreise.