Hochzeit mit Festzelt auf dem Campingplatz


Getraut am 6. Juni 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Pünktlich zu 12:15 Uhr am 6. Juni 2009 kam der Hochzeitszug vom nahegelegenen Campingplatz zum „Kleinen Preußen“, wo sich Astrid Krusch und Matthias Trenkner aus Ritterhude das Ja-Wort geben wollten. Mit dabei waren die Töchter, die 17jährige Alina und die 1jährige Josefine, und eine große Schar Gäste. Im Turm herrschte drangvolle Enge, als das Brautpaar endlich an diesem denkwürdigen Datum den Bund fürs Leben schließen konnte.

Beim Verlassen des Turms wurde das Brautpaar von Blumen streuenden Kindern empfangen, die allerdings Mühe hatten, die Rosenblätter sachgerecht zu platzieren, trieb doch der Wind die Farbenpracht immer gleich ein Stück weiter. Dass die Hochzeit im „Kleinen Preußen“ stattfinden sollte, war selbstverständlich, denn die Braut kam schon als kleines Kind mit ihren Eltern zum Camping auf den Nordplatz. Dort wurde auch in einem eigens dafür aufgebauten Festzelt die Hochzeit gefeiert. Zuerst aber wurde dem Paar mit einem Glas Sekt herzlich gratuliert.

Gratulieren möchte auch der Wremer Heimatkreis mit seinem Turmteam. Wir wünschen dem Brautpaar für die gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute.