Und was machen Schwarzwälder an der Nordseeküste?


Getraut am 19. August 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Sie machen Urlaub, genießen das schöne Wetter und heiraten natürlich! Am 19. August 2009, um 12:30 Uhr, öffnete das Standesamt der Samtgemeinde Land Wursten seine Pforten für Ute und ihren Bräutigam Georg. Aus dem Schwarzwald waren sie mit ihrer bezaubernden Tochter Lea und einigen Verwandten angereist, um sich hier an der deutschen Nordseeküste das Ja-Wort für eine gemeinsame, glückliche Zukunft zu geben.

Ort der Trauung war der Leuchtturm „Kleiner Preuße“ am Kutterhafen im Nordseebad Wremen. In diese vorher sorgfältig ausgewählte Lokalität hatte die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff die Brautleute eingeladen. Petrus hatte gute Laune, die Sonne lachte freudestrahlend vom Himmel. Es war Flut und die Krabbenkutter liefen mit ihrem Fang zur „idyllischen Untermalung“ der Hochzeitszeremonie in den kleinen Wremer Hafen ein. Das Team vom „Kleinen Preußen“ wünscht dem glücklichen Brautpaar und Lea alles Gute und eine wundervolle Zukunft!