Vom Fitness-Studio in den Hochzeitsturm


Getraut am 28. Oktober 2011 | Kategorie(n): Trauungen 2011

Es war ein bewölkter Tag mit ein bisschen Wind als Melanie und Ulrich aus Gütersloh am 28. Oktober 2011, pünktlich um 12:00 Uhr, mit Ihrer Familie zum Leuchtturm „Kleiner Preuße“ kamen, um den Bund für’s Leben zu schließen. Dabei waren auch die Trauzeugen Martina und Dieter, die die Hochzeit bestätigen können. Mit einem Glas Sekt wurde auf das Ereignis angestoßen und mit einem Reisregen Glück gewünscht. Dann mussten die Brautleute aus einem Laken mit rotem Herz einen Durchstieg schneiden.
Eine etwas mühsame Aktion, die sie jedoch glänzend meisterten. Ob sie allerdings der Empfehlung, das Herz über ihr Ehebett zu hängen, folgen werden, bleibt ungewiss. Danach spannten die Kinder ein Seil und forderten Zoll in Form von Süßigkeiten, die ihnen reichlich gewährt wurden.

Melanie und Ulrich sind beide sehr auf ihre Gesundheit bedacht und da blieb es nicht aus, dass sie sich in einem Fitnessstudio kennen lernten. Vor zwei Jahren machten sie dann zusammen Urlaub in Wremen. Sie waren im „Deichhof“ untergebracht und genossen die Landschaft, den Deich, das Watt und das Meer. Sie besichtigten auch den kleinen Leuchtturm und beschlossen, wenn sie mal heiraten sollten, dann wäre das genau der richtige Ort. Jetzt, nach 2 Jahren, war es dann soweit. Die Hochzeitsfeier findet im Hotel „Deichgraf“ statt, wo auch die ganze Familie untergebracht ist. Der Heimatkreis und das Leuchtturmteam wünschen dem Brautpaar alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg.