Turmhochzeit mit Anton als Glücksritter


Getraut am 4. Juli 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Nach den vergangenen schwülen Tagen war das Wetter recht angenehm, als Ina Unger und Frank Semisch in den Leuchtturm „Kleiner Preuße“ kamen, um den Bund für’s Leben einzugehen. Mit ihnen kamen die gemeinsamen Kinder, der 17jährige Jonas und der 13jährige Lukas, die Eltern und der Hund Anton. Der musste vom Leuchttumwärter getröstet werden, weil er nicht mit ins Trauzimmer durfte.

Das Brautpaar stammt aus Gerstungen in Thüringen, kennt sich seit der Schulzeit, hat zusammen – wie schon erwähnt – 2 wunderbare Jungs und sich jetzt endlich zur Hochzeit entschlossen. Das Paar fühlt sich der Nordsee sehr verbunden. Im Jahr 2000 hat sich der Bräutigam zusammen mit Schwiegervater und Onkel die Parade der Sail vom Wremer Deich aus angesehen. Ein Jahr später machte die ganze Familie Urlaub in Wremen und verliebte sich in die Häuser im Ferienpark Land Wursten. Kurz entschlossen wurde eins davon erworben und somit waren viele Urlaubstage im Wurster Land für die kommenden Jahre gesichert. Der Aufbau des „Kleinen Preußen“ wurde verfolgt und die Möglichkeit der Hochzeit ebenda erwogen. Am 4. Juli 2009 war es dann endlich soweit. Laut und deutlich wurde das „Ja!“ gesprochen.

Der Wremer Heimatkreis wünscht dem Brautpaar zusammen mit ihren Kindern alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg und noch viele schöne Urlaubszeiten in ihrem Ferienhaus in Wremen.