Hochzeit jetzt – Candle-Light später


Getraut am 29. Dezember 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Für ihre Hochzeit im „Kleinen Preußen“ am 29. Dezember 2009, um 11:00 Uhr war das Brautpaar Kathrin und Rüdiger Gockel mit den Eltern aus Nordrhein-Westfalen ins winterliche Wremen gereist. Das Hotel „Wremer Deel“ bot ihnen eine behagliche Unterkunft.
Beide Partner sind Nordsee-Fans und da lag es natürlich nahe, direkt an der Küste den Bund fürs Leben zu schließen. Der Wremer Leuchtturm war der sorgfältig ausgewählte Ort für die Zeremonie. Neben den angehenden Eheleuten waren auch die beiden Mütter bei der Trauung aktiv. Sie hatten die Aufgabe der Trauzeugen übernommen, während die Väter die Heirat mit sicherer Distanz beobachten konnten. Das kleine Trauzimmer bot auch nach dem Ja-Wort noch Raum und Zeit, ein klein wenig inne zu halten und sich des wichtigen Moments im Leben der beiden Brautleute bewusst zu werden.

Die fröhliche Hochzeitsgesellschaft bereitete derweil Sekt und leckere Häppchen vor, um zu feiern und den Aufenthalt im kleinen Turm angemessen abzurunden. Im Sommer will das Paar zurückkehren und das Angebot für das Candlelight-Dinner in die Tat umsetzen. Hoffen wir auf schöne Sonnenuntergänge und gutes Wetter dafür. Viel Glück und eine Menge Spaß in der jungen Ehe wünscht der Wremer Heimatkreis.