Urlaubshochzeit im Nordseebad


Getraut am 29. Dezember 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Der verdiente Urlaub zur Jahreswende im „Hotel Deichgraf“ im Nordseebad Wremen wurde von Jutta Gnodtke und Ludger Middendorf aus Bocholt für eine „geheime Mission“ genutzt. Die sechs Kinder der beiden Brautleute ahnten nichts. Ganz allein und ohne viel Aufhebens haben sie sich am 29. Dezember 2009, um 12:15 Uhr im Wremer Leuchtturm „Kleiner Preuße“ verheiraten lassen. Die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff und die Leuchtturmbesatzung halfen gern dabei. Das Trauzimmer war -den winterlichen Umständen angemessen- gut geheizt. Der kleine Wremer Leuchtturm soll, neben der Liebe und Zuneigung, die die Eheleute füreinander empfinden, ein weiteres Fundament für das gemeinsame Glück bilden.

Wie so oft hat die Recherche im Internet zum „Kleinen Preußen“ geführt. Wremen war den beiden bis jetzt kein Begriff. Der Service aller Beteiligten und das schöne Ambiente haben die Entscheidung für Wremen, nach Aussage des Paares, zu einem vollem Erfolg werden lassen. Selbst Petrus hatte nach der Trauung noch ein Einsehen, lies die Sonne aus den Wolken strahlen und bot klare Sicht auf das Watt und die Wesermündung.
Viel Glück und alles Gute für die frische Ehe wünscht der Wremer Heimatkreis.