Große Freude für das Glück des Lebens


Getraut am 3. Februar 2010 | Kategorie(n): Trauungen 2010

Zur ersten Turmhochzeit des Jahres strahlte am 3. Februar 2010 die Sonne am Land Wurster Himmel wie auf Bestellung, als sich Aline Siemon und Andreas Möller aus Eisenach in Thüringen, im „Kleinen Preußen“ das Ja-Wort gaben. Der gemeinsame Familienname lautet jetzt Möller. Auch für Tochter Lara war das Ringe anstecken ein ganz besonderer Moment.
Ein Urlaub an der Küste war gebucht und dabei wurde der Leuchtturm als romantischer Trauungsort auserkoren.

Die Hochzeit fand bei eisigem Wind, aber strahlendem Sonnenschein statt. Am Vortag fegte noch ein Schneesturm über die Wurster Küste hinweg. Hochwasser hatte die Zufahrt mit Eisschollen zugeschwemmt, so das der Leuchtturm nur mit dicken Stiefeln über den etwas höher gelegenen Sommerdeich zu errreichen war. Die Standesbeamtin Frau Marjenhoff vollzog die Trauung. Von der Familien waren vorab Grüsse übers Internet übermittelt worden, die dem Brautpaar übergeben wurden. Ein Spruch daraus lautet: Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter kleinen Freuden zusammengesetzt ist.
Das Team vom Wremer Leuchtturm und der Wremer Heimatkreis wünschen der glücklichen Familie eine wunderschöne Zukunft und viel Spaß!