Liebe auf den ersten Blick, aber bis zur Hochzeit dauerte es etwas länger


Getraut am 27. Juni 2010 | Kategorie(n): Trauungen 2010

Auch wenn die Brautleute nicht gerade fanatische Fußballfans sind, ist es ihnen doch gelungen ihren Hochzeitstermin zwischen wichtige Spiele zu planen und gleich auch noch wunderbares Sommerwetter zu bestellen. Der „Kleine Preuße“ war eingehüllt in strahlenden Sonnenschein, als sich Edith Denecke und Dieter Torka aus Wolfenbüttel das Ja-Wort gaben. Der Familienname wird Torka sein.

Bei mehreren Aufenthalten an der Nordsee hatte das Brautpaar seine Liebe zur Küste entdeckt.
Als die Hochzeitspläne reiften, war sicher, dass nur die Nordseeküste in Frage kam. Und da hatte der „Kleine Preuße“ genau die richtige Größe. Seit 23 Jahren kennen sich die Brautleute und hätten sie nicht am heutigen Tag geheiratet, hätten sie in 2 Jahren „Silberne Freundschaft“ feiern können.
Das Leuchtturmteam und der Heimatkreis wünschen Edith und Dieter Torka alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg und noch einen schönen Aufenthalt in Wremen.