Ein 19. musste es sein!


Getraut am 19. Juli 2010 | Kategorie(n): Trauungen 2010

Von Kraichtal an die Küste hatte es Doris Rennig und Norbert Reupricht verschlagen. Bei herrlichem Sommerwetter heirateten sie am 19. Juli 2010 in einem kleinen historischen Bauwerk an der Nordseeküste, dem Leuchtturm „Kleiner Preuße“ in Wremen. Die Hochzeit sollte am 19. eines Monats sein, dieser Termin ist für beide mit einer Erinnerung verbunden. Und so wurde während eines Urlaubs im Nordseebad Wremen, Montag der 19. Juli 2010, als Termin ausgesucht.

Auf dem Weg zur Trauung blieb die Braut mit ihrem Absatz zwischen den Steinen hängen, der Bräutigam nahm sie kurzerhand auf den Arm und trug sie die Stufen zum Leuchtturm hoch. Nach der Trauung, die der Standesbeamte Hans Hey vollzog, genoß das Paar ganz für sich mit einem Glas Sekt auf der Galerie des Leuchtturms die wunderschöne Aussicht auf die Weser. Einen Tag später ging es wieder in Richtung Heimat, wo am Wochenende die Hochzeit der Tochter bevorsteht. Vom Wremer Heimatkreis und dem Leuchtturmwärter bekam das Paar alle guten Wünsche mit auf den Weg.