Anke und Petra trauten sich im „Kleinen Preußen“


Getraut am 5. Oktober 2010 | Kategorie(n): Trauungen 2010

Golden und von seiner sonnigsten Seite zeigte sich sich der 5. Oktober, als Anke Ummelmann und Petra Kamp aus Wuppertal in Wremen im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ getraut wurden. Für das Leuchtturmteam war es eine Premiere, denn es war die erste Trauung einer Lebenspartnerschaft zweier Frauen. Vor siebzehn Jahren haben sich Frau Ummelmann und Frau Kamp kennen- und lieben gelernt und solange leben sie auch schon zusammen.
Diese Partnerschaft wurde jetzt vom Standesbeamten Hans Hey amtlich besiegelt. Als Trauzeugen war ein befreundetes Ehepaar dabei, das die Ringe maritim verpackt in der „hauseigenen Bratpfanne“ des Leuchtturms überreichte.

Zur Erinnerung an diesen schönen Tag ist in den Ringen der „Kleine Preuße“ eingraviert worden. Das Paar hat immer Urlaub an der Nordsee gemacht und deshalb sollte auch dort die Hochzeit stattfinden. Es wurde ein kleiner Leuchtturm gesucht, weil Frau Ummelmann unter Höhenangst leidet. Der kleinste Hochzeitsturm steht in Wremen am Kutterhafen direkt an der Küste und wurde sofort als Trauort gebucht. Bei dem herrlichen Wetter wurde nach der Trauungszeremonie auf der Bank vor dem Leuchtturm mit einem Glas Sekt angestoßen. Als das Team des Turms gratulierte und im Namen des Heimatkreises ein Bild überreichte, waren beide Hochzeiterinnen so begeistert, dass zum Abschluss noch ein Foto gemacht werden musste. Nach der Trauung ist noch eine Woche Urlaub in Wremen am Deich geplant und dann geht es wieder heimwärts an die Wupper.