„Die Braut, die sich nicht traut“


Getraut am 16. April 2011 | Kategorie(n): Trauungen 2011

Mit den engsten Familienangehörigen kam das Brautpaar am 16. April 2011 zu Fuß zu seiner Trauung im „Kleinen Preußen“ am Wremer Kutterhafen. Bei leichtem Frühlingswind und aufkommendem Sonnenschein war es das schönste Hochzeitswetter. Um bei der Zeremonie ganz nah dabei zu sein, hatte sich die ganze Hochzeitsgesellschaft auf der Wendeltreppe im Leuchtturm versammelt. Die Trauung von Birgit Gellersen und Jochen Woywadt vollzog dann die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff. Nach dem Ja-Wort des Brautpaares gab es viel Beifall im Hochzeitsturm.

Für das Paar, das seit zehn Jahren in Wremen wohnt, war der „Kleine Preuße“ nach eigener Aussage ein schöner und origineller Ort, um in Wremen zu heiraten. Da die Braut unter großer Höhenangst leidet ging sie zwar mutig die Treppe im Leuchtturm hinauf, aber traute sich dann doch nicht für`s Foto auf die Galerie. Trotzdem wurden viele Bilder um und am Leuchtturm gemacht. Und weil der Bräutigam nach der Trauung mit einem Mal vierfacher Opa war, mußten alle Enkel mit dem Brautpaar vorn auf das Gruppenfoto. „Danke für die fröhliche Trauung, für uns war alles perfekt.“ schrieb das Paar zur Erinnerung ins Hochzeitsbuch des Leuchtturms.
Der Wremer Heimatkreis und das Leuchtturmteam bedankte sich für die netten Worte und gratulierte ganz herzlich.