Echt norddeutsch!


Getraut am 2. September 2011 | Kategorie(n): Trauungen 2011

Es war die erste Trauung im September und die so vermisste Sommersonne war endlich wieder da. Und bei diesem herrlichen Wetter haben Karin Meinert und Detlef Brodowsky aus Hemmoor, am 2. September 2011, im „Kleinen Preußen“ an der Wurster Küste geheiratet. Beide sind absolute Leuchtturmfans und hatten sich den kleinen Leuchtturm in Wremen als Trauort ausgesucht. Das Hochzeitsoutfit war passend zur Leuchtturmhochzeit echt norddeutsch ausgewählt mit Fischerhemd, weißer Hose und kleinem Halstuch. Die Trauung vollzog die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff und das Paar trägt in Zukunft den gemeinsamen Ehenamen Schulze, es ist der Geburts- und Mädchenname der Ehefrau.

Nach dem Ja-Wort wurde im Turm tüchtig Beifall geklatscht. Vom Baby bis zur Oma waren viele Gäste anwesend, die das Paar nach der Trauung mit Seifenblasen im Wind vor dem Hochzeitsturm überraschten. Zeitweise war der Leuchtturm von einer Seifenblasenwolke umhüllt, ein toller Anblick für die Brautleute. Es wurde gratuliert und Geschenke wurden überreicht, wie zum Beispiel eine kleine Bratpfanne mit süßen und „echten“ Mäusen zum verbraten. Der Wremer Heimatkreis überreichte zur Erinnerung ein Bild des „Kleinen Preußen“ mit Hochzeitsdatum versehen, das Zuhause an ihrer Bilderwand mit Leuchttürmen einen Ehrenplatz erhalten soll. Zum Abschluß gab es im Sonnenschein draußen vor dem Turm, mit Blick auf das Wattenmeer, noch einen kleinen Umtrunk für die Gäste. Das Leuchtturm-Team und der Wremer Heimatkreis schlossen sich den Glückwünschen der Hochzeitsgäste an.