Fans der Nordseeküste heiraten im Wremer Leuchtturm


Getraut am 13. April 2012 | Kategorie(n): Trauungen 2012

Geschäfte waren es, die Jörg Brüstle in Hohenhameln in die Apotheke von Plonja Nickell führten. Man trank einen Mocca zusammen und traf sich wieder. Dass die Beziehung enger wurde, ist auch einer Moccatasse zu verdanken – doch das ist eine andere Geschichte. Kommentar der Braut: Sie hätte nie gedacht, dass sie in der Gemeinde Hohenhameln mal ihren Prinzen treffen würde. Nachdem die Brautleute nun seit vier Jahren zusammen sind, fand die Hochzeit am Freitag, dem 13. April, im Leuchturm „Kleiner Preuße“ statt.

Mit dabei waren auch die beiden Söhne des Bräutigams: der 10-jährige Luke und der 7-jährige Ben, die sich über die Hochzeit ihres Papas mit Plonja freuten. Schon oft haben die Brautleute Urlaub in Wremen gemacht, denn der Bräutigam besitzt hier ein kleines Ferienhaus. Sie lieben die Wurster Nordseeküste, die gute Luft und das Watt. Und so ist es auch kein Wunder, dass das Wremer Wahrzeichen, der Leuchtturm „Kleiner Preuße“, als Hochzeitsort gewählt wurde. Nach der Trauung wurde mit Sekt angestoßen und mit Genuss die vorbereiteten Häppchen verzehrt. Der Heimatkreis und das Leuchtturmteam wünschen dem Brautpaar zusammen mit den Kindern alles erdenklich Gute für ein schönes, harmonisches Zusammenleben und noch viele erholsame Aufenthalte im kleinen Ferienhaus in unserem Dorf.