Wir haben uns getraut!


Getraut am 28. September 2012 | Kategorie(n): Trauungen 2012

So wie man hier im Norden “ Moin, Moin“ sagt, so sagt man im Ruhrpott “ Glückauf“. Genau diesen Gegensatz suchten sich die beiden Dortmunderinnen Sabine Löring und Tanja Dißmer aus, um zu heiraten. Dank Internet landeten sie beim Leuchtturm „Kleiner Preuße“ in Wremen. Sie wollten etwas „Besonderes“ im kleinen Kreis und können seit dem 28. September 2012, um 11:30 Uhr, verkünden: „Wir haben uns getraut“! Die Trauung zur Lebenspartnerschaft vollzog der Standesbeamte Hans Hey und wie von beiden gewünscht, überreichte er ihnen als äußeres Zeichen ihrer Heirat die Ringe aus der historischen Bratpfanne des Leuchtturms. Von vielen Seiten waren sie immer wieder angesprochen worden, wann sie denn nun endlich heiraten würden. Und im Mai diesen Jahres beschlossen sie dann, nach achteinhalb Jahren Probezeit, das Unternehmen Lebenspartnerschaft zu wagen.

Den Heiratsantrag machten sie sich im Urlaub in der luftigen Höhe des Wendelsteingebirges. Im Gegenzug wollten sie aber am Meer heiraten. Und weil sie sich gern im Herbst an der Küste den Wind um die Nase wehen lassen und mit ihren Hunden laufen gehen, war der „Kleine Preuße“, als Außenstelle des Standesamtes , er richtige Ort dafür. Bei herbstlich stürmischem Wind, Sonnenschein, Hochwasser und dem tollen Anblick der einlaufenden Krabbenkutter genossen Sabine Löring und Tanja Dißmer nach der Trauung noch einige Zeit am Leuchtturm. Danach ging es zurück ins Ferienhaus nach Dorum-Neufeld. Und am Abend wollen sie mit einem Hochzeitsessen im „Friesenhof“ ein bisschen feiern. Der Leuchtturmwärter und der Wremer Heimatkreis gratulierten ganz herzlich und überreichten zur Erinnerung ein Bild des „Kleinen Preußen“ mit Hochzeitsdatum. Mit einem kräftigen norddeutschen „Moin, Moin“ wünschte das Team vom Turm einen guten Heimweg.