Urlaub und Heiraten an der Wurster Küste


Getraut am 16. Oktober 2012 | Kategorie(n): Trauungen 2012

Silvana und Holger aus Bergtheim in Franken trauten sich am 16. Oktober 2012, um 14:00 Uhr, vor den Standesbeamten Hans Hey. Zur Hochwasserzeit hatte das Wetter wenig Einsehen mit dem festlich gekleideten Brautpaar. Heftiger Südwind und ab und zu Regen schufen die Rahmenbedingungen draußen – im Turm allerdings war es kuschelig warm. Zu den Klängen von Lionel Ritchie vollzog der Standesbeamte seine Aufgabe. Mit anwesend waren Silvanas Bruder und Freundin. Sie waren aufmerksame Zaungäste und hielten die unvergesslichen Momente in Fotos fest.

Im Umfeld des Kleinen Preußen prasselte der Regen, Krabbenkutter kehrten von der Fangfahrt zurück. Holger verbrachte bereits oft den Urlaub an der Wurster Küste. Er und seine Braut waren sich schnell einig, dass der Leuchtturm in Wremen mit seiner sympatischen Höhe der idealen Ort ihrer Trauung sein sollte. Nach einer Woche Urlaub am Dorumer Tief kehren sie nun als glückliches Ehepaar nach Süddeutschland zurück. Beide erwarten im Frühjahr ein Baby und haben im „Kleinen Preußen“ den gewünschten rechtlichen Rahmen für ihre Partnerschaft gefunden. Der Wremer Heimatkreis wünscht dem jungen Paar viel Glück und hofft auf baldige Wiederkehr zu dritt.