Hochzeit im Mai


Getraut am 2. Mai 2014 | Kategorie(n): Trauungen 2014

Es ist schon fünf Jahre her, da waren Sylvia Bestgen und Detlef Kühl aus Bremen mit dem Motorrad an der Küste unterwegs. Sie besuchten den Kutterhafen in Wremen und waren von dem direkt am Wasser stehenden kleinen schwarz-weiß geringelten Leuchtturm mit dem Namen „Kleiner Preuße“ sofort angetan. Ein Turm in dem man auch heiraten kann. Nach vielen gemeinsamen Jahren dachten sie auch schon mal daran sich trauen zu lassen, aber es dauerte dann doch noch fünf Jahre bis es jetzt am 2. Mai 2014 um 9:45 Uhr endlich soweit war. Das Brautpaar war rechtzeitig aus Bremen angereist, sichtlich nervös – so kurz vor der Trauung.

Und dann waren sie freudig überrascht, denn ihre Freunde aus Köln warteten schon am Leuchtturm, diese machten extra zur Ihrer Hochzeit einen Kurzurlaub in Wremen. Und mit etwas Verspätung trudelten auch die Kinder des Paares ein. Nach herzlicher Begrüßung vollzog dann die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff die Trauung. Nach dem kräftigen „Ja“ des Brautpaares wurde beim anschließenden Hochzeitskuss kräftig Beifall geklatscht. Dann ging es gleich nach oben auf die Galerie des Leuchtturms, wo mit dem frisch vermählten Ehepaar Kühl angestoßen wurde. Auch das Leuchtturmteam war mit dabei und wünschte dem Paar viel Glück. Danach machte sich die kleine Hochzeitsgesellschaft auf den Weg zum „Siebhaus“, wo sie noch ein wenig gemütlich zusammensitzen wollten.