Von Siegen an die Wurster Nordseeküste


Getraut am 16. September 2014 | Kategorie(n): Trauungen 2014

Es war ein wunderschöner Spätsommertag als Jennifer Quiter und Alexander Kuhring aus Siegen nach Wremen kamen, um im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ den Bund für’s Leben zu schließen. Begleitet wurden sie von dem Vater der Braut, der auch als Trauzeuge fungierte, und ihrer Hündin Kira. Allerdings musste die Hündin während der Trauung im Auto bleiben, was sie nur knurrend akzeptierte, denn schließlich hatte sie am Tag zuvor das Watt genossen, das nun unerreichbar in seiner ganzen Schönheit vor ihr lag. Im kleinen Turmzimmer vollzog der Standesbeamte Hans Hey die Trauung und wünschte den Frischvermählten für den gemeinsamen Lebensweg alles Gute verbunden mit einer – wie an der Küste üblich – leichten Brise, damit es nicht langweilig wird. Nach der Zeremonie stieg das Paar über die enge Wendeltreppe auf die Galerie des Turms und genoss den schönen Ausblick auf den Deich, das Deichvorland und das Watt.

Das Brautpaar hatte sich in einem Restaurant kennengelernt. Er arbeitete dort und sie war häufiger Gast. Das ist nun 6 1/2 Jahre her. Da die Braut vor vielen Jahren einmal Gast an der Wurster Küste war, aber kaum noch Erinnerungen daran hatte, und der Bräutigam diesen Landstrich gar nicht kannte, planten sie, ihren diesjährigen Urlaub in der Küstenregion zu verbringen. Nachdem die Unterkunft gebucht war, informierten sie sich im Internet, was man alles während des Urlaubs unternehmen kann. Dabei sind sie auf den „Kleinen Preußen“ gestoßen, der neben der Möglichkeit ihn zu besichtigen auch als Außenstelle des Standesamtes Dorum dient. Diese Möglichkeit ließ den Entschluss reifen, den Urlaub mit der Hochzeit zu verbinden. Und heute am Dienstag, dem 16. September 2014, 11 Uhr, war es dann soweit. Noch ein paar Tage soll der Urlaub dauern und da der Wetterbericht weiterhin spätsommerliche Sonnentage voraussagt wünschen der Heimatkreis und das Leuchtturmteam einen angenehmen Aufenthalt an der Wurster Küste und schöne Erinnerungen an die Hochzeit im „Kleinen Preußen“.

Für die gemeinsame Zukunft wünschen wir anhaltendes Glück, viel Freude und Zufriedenheit.