Hochzeit im Spätsommer


Getraut am 12. September 2014 | Kategorie(n): Trauungen 2014

Am 12. September haben Katharina von Saucken und Heinz Günther Roßberg  im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ in Wremen geheiratet. Als sie am Turm ankamen wurden sie schon von Heinz Günther Roßbergs Kindern erwartet. Seine beiden Töchter und auch der Sohn mit Freundin wollten gern bei der Hochzeit dabei sein. Auf der Trauebene des kleinen gemütlichen Leuchtturms vollzog dann der Standesbeamte Hans Hey die Trauung. Das Ja-Wort war laut und deutlich zu hören, aber nachdem sich beide die Eheringe angesteckt hatten entstand eine kleine Pause und der Standesbeamte sagte: „ Wir warten!“ – Es fehlte noch der Hochzeitskuss, der dann auch sofort für ein Hochzeitsfoto nachgeholt wurde. Danach wurde bei herrlichstem Spätsommerwetter draußen vor dem Hochzeitsturm mit einem Glas Sekt auf diesen besonderen Anlass angestoßen. Das Brautpaar erzählte, dass sie eigentlich auf dem Obereversand in Dorum heiraten wollten, der aber im Moment wegen Beseitigung von Sturmschäden gesperrt ist. Aber nun freuten sie sich über die nette Atmosphäre im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ und waren glücklich, dass sie hier heiraten konnten.

Das Paar kennt sich schon viele Jahre und wohnt in Bremen-Schwachhausen, wo sie gemeinsam eine Praxis für Physiotherapie betreiben. Ihre Freizeit verbringen sie ganz oft an der Nordseeküste. Auf dem Campingplatz im Sahlenburger Wernerwald besitzen sie einen Wohnwagen. Und bei einem ihrer Ausflüge entlang der Küste entstand auch der Entschluss in einem maritimen Ambiente zu heiraten. Nach einem gemeinsamen Hochzeitsessen mit den Kindern im „Hotel Deichgraf“ will das Paar noch ein paar“ Flittertage“ zur Entspannung mit Wattwandern und Ruhe in ihrem Wohnwagenhotel in Sahlenburg verbringen.

Das Leuchtturmteam und der Wremer Heimatkreis wünscht dem Ehepaar von Saucken/Roßberg viel Glück auf ihrem gemeinsamen Weg.