Ruhige Trauung vor dem großen Fest


Getraut am 30. Oktober 2014 | Kategorie(n): Trauungen 2014

Bei schönstem Herbstwetter kamen am 30. 0ktober 2014, 11 Uhr, Kathrin Kaiser und Maik Westphal aus Kalbe bei Sittensen vom Parkplatz des Wremer Kutterhafens zu Fuß entlang der Pier und steuerten auf den Leuchtturm „Kleiner Preuße“ zu. Sie hatten die Absicht, dort zu heiraten. Sie waren nur zu zweit, wollten ganz für sich allein das Ja-Wort geben und dann ihren Hochzeitstag in Wremen ungestört genießen. Für den kommenden Sonnabend ist die kirchliche Trauung vorbereitet und zusammen mit Verwandten und Freunden – 140 Personen werden zu Gast sein – soll mit allem drum und dran gefeiert werden. Das wird sicher ein rauschendes Fest. Natürlich hat auch – wie es in Norddeutschland üblich ist – das Kranzbinden in fröhlicher Runde bereits stattgefunden und nach dem Aufhängen des Kranzes wurde bis nach Mitternacht gefeiert. Vor der Standesbeamtin Bianca Marjenhoff sprachen Kathrin und Maik das Ja-Wort, die Ringe wurden getauscht und dann auf die Galerie des Leuchtturms gestiegen, um den Blick über das Watt, den Hafen und den Deich zu genießen.

Als Maik Westphal 2003 an seinem 18. Geburtstag eine große Party gab, begleitete Kathrin Kaiser ein paar Freunde zu dem Fest – uneingeladen und ohne Geschenk. Eine Woche später traf sie den jetzt volljährigen Maik erneut, der sich jedoch – wegen der vielen Gäste – nicht an sie erinnern konnte. Das Kennenlernen wurde nachgeholt und daraus entstand ihre Beziehung. Als sich das Paar mit dem Gedanken beschäftigte, den Bund für’s Leben zu schließen, surften sie im Internet, um einen wunderschönen kleinen Trauort zu finden. Sie wurden auf der Webseite des Kleinen Preußen fündig. Im vergangenen Sommer besuchten sie den Leuchturm und fanden ihn genau passend für ihre Pläne.

Der Heimatkreis und das Leuchtturmteam wünschen den Frischvermählten einen schönen Tag an der Wurster Nordseeküste, eine wünderschöne kirchliche Hochzeit mit anschließender Feier, an die sie noch lange denken werden, und für die gemeinsame Zukunft alles Glück der Welt.