Trauung bei Gewitter


Getraut am 5. Mai 2015 | Kategorie(n): Trauungen 2015

Eva Nettelbeck und Maik Ritter aus Schwanewede hatten sich das denkwürdige Datum 5.5.2015 als Hochzeitstermin ausgesucht. Nach Surfen im Internet und einem Besuch in Wremen stand fest, dass der Leuchtturm „Kleiner Preuße“ genau der richtige Ort für diesen besonderen Tag ist.

Am Morgen des Hochzeitstages war es warm und die Sonne schien in ihrer ganzen Pracht vom wolkenlosen Himmel. Aber kurz nach Mittag traf das ein, was der Wetterbericht vorausgesagt hatte: Der Himmel verdüsterte sich, von Westen zogen gewaltige schwarze Wolken auf und in der Ferne hörte man leises Grummeln, das immer näher kam. Pünktlich zu Beginn der Trauung, die Gäste hatten es gerade noch geschafft, halbwegs trocken in den Turm zu eilen, öffnete der Himmel seine Schleusen. Neben dem Brautpaar waren über 20 Gäste erschienen, die nun dichtgedrängt im engen Turm auf die Trauzeremonie warteten. Mit dabei waren auch Saskia, die 9-jährige Tochter des Bräutigams, und die 5-jährige Lucca als Blumenmädchen.
Um 15 Uhr begann die Zeremonie und pünktlich um 15.15 Uhr sprachen die Brautleute das Ja-Wort vor der Standesbeamtin. Damit war das bemerkenswerte Datum perfekt: Eva und Maik Ritter, verheiratet seit dem 5.5.2015, 15.15 Uhr. Danach durfte Saskia dem Papa und seiner neuen Frau als äußeres Zeichen der Verbundenheit die Ringe überreichen und erhielt zur Erinnerung an diesen Tag ein Kettchen mit Herz.

Für das gemeinsame Leben wünschen der Heimatkreis und das Leuchtturmteam ganz viel Sonnenschein und auch sonst alles erdenklich Gute.