Mit hungrigem Magen in die Ehe


Getraut am 28. August 2015 | Kategorie(n): Trauungen 2015

Getreu dem alten Spruch „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ starteten Iris Kraus und Michael Hausmann bereits im Morgengrauen von ihrem derzeitigen Urlaubsort am Steinhuder Meer, um pünktlich um 08:30 Uhr zu ihrer Trauung am Leuchtturm Kleiner Preußen in Wremer anzukommen. Gerade noch schaffte es der heute in Vertretung agierende Leuchtturmwärter die Hochzeitsfahne aufzuziehen, um dann dem Brautpaar ein herzliches Willkommen zuzuwinken.

Vor einem Jahr verbrachte das Paar ihren Urlaub in der Nachbargemeinde Dorum und machte dabei auch die Bekanntschaft mit dem Kleinen Preußen. Als dann die Urlaubsplanung für dieses Jahr anstand und die Braut dafür im Internet recherchierte, stieß sie wieder auf den Kleinen Preußen. Ihre spontane Reaktion an ihren Lebenspartner gerichtet lautete: „Komm, wir heiraten!“ Diese klare Entscheidung ließ wohl keinen Widerspruch zu und somit wurde heute, am Freitag, 28. August 2015, nach siebenjähriger Gemeinsamkeit die Trauung im Kleinen Preußen vollzogen. Dieses Ereignis wurde vor allen Verwandten und Freunden geheim gehalten, denn es war der uneingeschränkte Herzenswunsch von beiden, dieser Tag gehört nur uns.Nach der Rückkehr in den Heimatort Bochum wird dann zu einem Brunch eingeladen und die vollzogene Eheschließung bekanntgegeben.

Für den jetzigen Augenblick hatten sie allerdings nur einen Wunsch: „Wo können wir hier frühstücken? Wir hatten noch keine Zeit dazu?“ So erklärt sich auch die Überschrift.