Eine Familie heiratet


Getraut am 27. Juli 2017 | Kategorie(n): Trauungen 2017

Eine leichte Brise am Hochzeitstag soll ein gutes Zeichen für den künftigen gemeinsamen Weg als Ehepaar sein. Am 27. Juli 2017 wehte am Leuchtturm „Kleiner Preuße“ eine leichte Brise und löste die Wolkenfelder auf. Denn in dieser maritimen Außenstelle des Standesamtes Wurster Nordseeküste wurden Claudia Leonhardt und Jochen Roth an diesem Tag vom Standesbeamten Hans Hey getraut. Alle Kinder waren bei der Hochzeit mit dabei und die beiden ältesten Melanie und Dominik hatten sogar den Part der Trauzeugen übernommen. Die Trauung fand am Nachmittag statt und die gesamte Familie genoss die gemeinsame Zeit am Leuchtturm. Es war gerade Hochwasser und die Kutter liefen im Hafen ein, eine schönes Umfeld für eine Hochzeit. Dabei erzählten sie uns, dass ihr Zuhause in Breckerfeld in Nordrhein-Westfalen ist und sie zur Zeit mit der ganzen Familie Urlaub in Norden an der Nordseeküste von Ostfriesland machen.

Den „Kleinen Preußen“ hatte das Paar im Internet gefunden. Er hatte aber zuerst als Hochzeitsturm einen Konkurrenten, die „Dicke Berta“ an der Elbe. Aber weil er so schön geringelt ist und direkt an der Küste liegt, wurde der „Kleine Preuße“ ihr Favorit, um zu heiraten. Als Abschluss machten noch alle zusammen einen Spaziergang zur Südpier am Wremer Kutterhafen. Und am Abend wollte das Paar dann in Norden mit den Kindern die Hochzeit ein bisschen feiern, denn alle freuten sich schon auf die Hochzeitstorte mit einem Leuchtturm drauf.

Das Team des Wremer Heimatkreises wünschte alles Gute und noch einige schöne Urlaubstage an der Nordsee.