Traumwetter und Traumlocation


Getraut am 10. August 2017 | Kategorie(n): Trauungen 2017

Endlich mal wieder ein Sommertag mit Sonnenschein und blauem Himmel an der Küste. Ein Traumwetter für die Hochzeit von Nicole Domscheit und Holger Suhr aus Sandstedt. Von ihrem Wohnort brauchten sie nur ungefähr eine halbe Stunde bis nach Wremen an der Wurster Nordseeküste. Denn dort steht der Leuchtturm „Kleiner Preuße“, der auch als Standesamt dient. Für sie der perfekte Ort um zu heiraten. Eine Traum-Location, wie sie sagten. Beide Partner sind „Nordlichter“, wie man hier an der Küste sagt und kennen sich schon sehr lange. Seit vier Jahren sind sie ein Paar und haben gemerkt dass sie vieles gemeinsam erleben und noch erreichen möchten.

So haben sie sich ein Haus mit Weserblick in Sandstedt gekauft, in dem sie sich sehr wohl fühlen. Also warum nicht auch heiraten. Beide waren sich einig – und so haben sie sich am 10. August 2017 im Beisein von Freunden vor der Standesbeamtin Bianca Marjenhoff das „Ja-Wort“ gegeben. Sie haben sich für den gemeinsamen Namen Suhr entschieden. Nach der Trauung wurden sie schon ungeduldig von zwei Kolleginnen der Braut vor dem Leuchtturm erwartet. Sie wollten das Brautpaar überraschen und Glückwünsche und Grüße der gesamten Firma überbringen. Zusammen wurde mit einem Gläschen Sekt auf diesen schönen Anlass angestoßen.

Anschließend ging es nach Bremerhaven, wo sie sich auf dem Restaurantschiff „Seute Deern“ mit einem leckeren Essen verwöhnen lassen wollten. Auch das Leuchtturmteam des Wremer Heimatkreises gab dem Brautpaar alle guten Wünsche mit auf den Weg.