Vom Winterdorf an die Waterkant


Getraut am 4. November 2017 | Kategorie(n): Trauungen 2017

Es war eigentlich kein üblicher Novembertag, von Nebel und Regen keine Spur. So konnten Manuela Reinhold und Michael Weise den kurzen Weg vom Hotel „Deichgraf“ zu Fuß zum Leuchtturm „Kleiner Preuße“ zurück legen, um dort den Bund für’s Leben zu schließen. Weil die Brautleute das Meer und die Leuchttürme lieben, hatten sie im Internet recherchiert und waren auf den „Kleinen Preußen“, das Wahrzeichen von Wremen, als geeigneten Trauort aufmerksam geworden. Die auf der Homepage gezeigten Bilder entsprachen ganz ihren Vorstellungen von einer Hochzeit nur zu zweit.

Vor sieben Jahren hatten sich Freunde und Bekannte zu einem Treffen im „Winterdorf“, das ist der traditionelle Weihnachtsmarkt in Gera, verabredet, um ein paar gesellige Stunden zu verleben. Dort trafen sich Manuela Reinhold und Michael Weise, die zu der Gruppe gehörten, zum ersten Mal. Und wie das Schicksal manchmal so spielt: Es war Liebe auf den ersten Blick. Zunächst hatten sie sich nur gelegentlich getroffen, dann immer öfter und nach drei Jahren beschlossen sie zusammenzuziehen.

Am 04.11. sollte nun diese Beziehung legalisiert werden. Einen Tag vor der Hochzeit war das Brautpaar in Wremen angereist und hatte zum ersten Mal den Ort, den Deich und den „Kleinen Preußen“ in Augenschein genommen. Als dann am Hochzeitstag die Trauungszeremonie pünktlich um 11:00 Uhr begann, lukte sogar die Sonne durch die Bullaugen. Zunächst wurde der Name Weise als Ehename festgelegt. und das ist unwiderruflich. Dann sprach das Brautpaar das für den schönsten Tag ihres Lebens so wichtige Wörtchen „Ja“ und tauschte die Ringe, die in einer kleinen Bratpfanne bereit lagen. Natürlich durfte ein Blick über Land und Meer von der Galerie des Leuchtturms nicht fehlen. Wie die Frischvermählten versicherten, wollen sie ihren jährlichen Hochzeitstag immer in Wremen verbringen. An das Datum werden sie durch ein Bild erinnert, das im Namen des Heimatkreises als Geschenk übergeben wurde, verbunden mit den besten Wünschen für eine glückliche Zukunft.