Sommerabend am Leuchtturm


Veröffentlicht/Getraut am 18. Juni 2022 | Kategorie(n): Allgemein

Liebe Leuchtturm-Freunde,

Nach langer Pause freuen wir uns, dass wir am Samstag, 25.06.2022 wieder einen stimmungsvollen Sommerabend an unserem Leuchtturm Kleiner Preuße veranstalten können.

Freut euch ab 18:00 Uhr auf Lagerfeuerromantik, Livemusik, Stremellachs und anderen Fisch und leckere Getränke.

Wir freuen uns auf euch!

Es darf sich wieder getraut werden…


Veröffentlicht/Getraut am 2. Juni 2022 | Kategorie(n): Allgemein

Ab sofort sind Trauungen im Kleinen Preußen bis auf Weiteres wieder zugelassen. Interessierte Paare informieren sich über unsere Trau Dich-Seite, über die üblichen erforderlichen Schritte, wie sie auch vor Pandemie-Beginn galten.
Falls sich die Lage zum Herbst zusammen mit den arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen wieder ändern sollte, kann es durchaus geschehen, dass die Trauungen wieder eingestellt werden müssen. Wir hoffen, dass es nicht so weit kommen wird.

Während der Trau-Zeremonie gelten noch folgende Einschränkungen:

  • im Turm dürfen lediglich das Brautpaar und die/der jeweilige Standesbeamtin/Standesbeamte anwesend sein
  • Fotografen und weitere Gäste müssen außerhalb des kleinen Turmes warten
    (auch bei Schmuddelwetter)

Seid lieb zueinander!


Veröffentlicht/Getraut am 25. Oktober 2020 | Kategorie(n): Allgemein

Stimmungsvolle Aufnahmen sind auch in schwierigen Zeiten möglich und trösten über so manchen dunklen Gedanken hinweg. Seid lieb zueinander…

Trauung im Museum – Fotos am Leuchtturm


Veröffentlicht/Getraut am 20. Oktober 2020 | Kategorie(n): Trauungen, Trauungen 2020

Eigentlich sollte die Trauung von Silke Stoib und Jörg Selle ja auf dem Kleinen Preußen stattfinden. Aber nach seinem Antrag am Pfingstsonntag war bei der Anmeldung schon klar, dass die räumlichen Verhältnisse im Turm in diesen Zeiten keine Trauungen zulassen. Aber auch im Museum für Wattenfischerei, dort in der gemütlichen Fischerstube, haben die Mitglieder des Heimatkreises und die Standesbeamtin dem Paar aus dem Sauerland eine unvergessliche Feier bereitet. Und der Fototermin fand dann doch noch am Leuchtturm statt.

Beide lieben das Meer und meistens geht der Urlaub an eine Küste. Mit den Motorrädern sind sie schon durch Schottland und Irland gefahren. Meist nehmen sie die kleinen Küstenwege, um immer wieder einen Blick aufs Meer zu haben. In einem Leuchtturm zu heiraten, stellten sie sich sehr romantisch vor.
Das Paar Silke und Jörg kam allein, und sie wollten den Moment allein genießen. Sie haben sich vor über 11 Jahren in einem Internetportal kennengelernt. Obwohl ihre Wohnorte nur 10 km voneinander entfernt lagen, kannten sie sich vorher nicht. Inzwischen leben sie schon über 9 1/2 Jahre zusammen und haben manches Projekt zusammen „gewuppt“. Sie haben sich gut kennengelernt und ergänzen sich einfach perfekt, versichern sie, und das soll durch eine Heirat beurkunden werden.

Das frischgetraute Paar verbringt noch ein paar Tage hier bei uns an der Küste und wird dann die Familie, die Arbeitskollegen und den Freundeskreis im Sauerland mit ihrem neuen Familienstand überraschen.

Trauungen im Kleinen Preußen bis auf Weiteres wegen der Corona-Pandemie nicht möglich! Lassen Sie sich dafür im Museum für Wattenfischerei in Wremen trauen!


Veröffentlicht/Getraut am 6. Oktober 2020 | Kategorie(n): Allgemein

Nach der „Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus“ hat jede Person physische Kontakte zu anderen Menschen, die weder zum eigenen noch zu einem weiteren Hausstand gehören, auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Dieser Mindestabstand beträgt 1,5 m.
Weiterhin wird von den zuständigen Behörden dringend empfohlen, insbesondere in Räumlichkeiten entsprechenden Abstand einzuhalten. Die Einhaltung dieses Schutzabstandes ist aber in unserem kleinen und engen Leuchtturm (2,80 m Durchmesser) nicht möglich. Das Standesamt der Gemeinde Wurster Nordseeküste und der Wremer Heimatkreis als Betreiber des Kleinen Preußen können es deshalb nicht verantworten, den Brautpaaren, deren Gäste und sein eigenes Personal einer evtl. Ansteckungsgefahr und Gesundheitsgefährdung auszusetzen.

Brautpaare, die dennoch im Nordseebad Wremen heiraten möchten, haben die Möglichkeit sich im Museum für Wattenfischerei trauen zu lassen. Wir bieten Ihnen dazu einen Fototermin nach Ihrer Trauung im Kleinen Preußen an. In unserem Wattenfischereimuseum finden seit über 20 Jahren in der Fischerstube Trauungen vom Standesamt der Gemeinde Wurster Nordseeküste statt. Von der Größe des „Trauraums“ können bis zu sieben Personen (einschl. Standesbeamte/r) an der Trauung teilnehmen. Weitere Gäste können sich nach Absprache nebenan im Museumsgebäude aufhalten. Die Reservierungsgebühr beträgt 100 Euro.
Weitere Informationen geben Ihnen gern:

  • Standesamt Wurster Nordseeküste: Frau Marjenhoff, 04742 – 87303,
  • Wremer Heimatkreis: Willy Jagielki, 04705 – 309,