Fast unbemerkt


Getraut am 19. September 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Petra Schellhase und Volker Häfner aus dem hessischen Gründau wurden am 19. September 2008 im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ am idyllischen Wremer Kutterhafen vom Standesbeamten Hans Hey verheiratet. Das Ja-Wort, das die beiden nun ein Leben lang glücklich vereint, wurde genau um 9.19 Uhr gesprochen. Natürlich waren die beiden Kinder Maja und Fenja bei dem wichtigen Ereignis auch dabei. Die Mädchen sind schon recht groß und drei Jahre und ein Jahr alt. Lange Zeit war der Hochzeitstermin geheim geblieben, aber trotzdem sickerte die Information durch und einige Überraschungsgäste aus der Verwandschaft hatten es sich dann auch nicht nehmen lassen und waren ins Nordseebad Wremen zum „Kleinen Preußen“ gekommen, um mit dem Brautpaar auf die Hochzeit und eine glückliche Zukunft anzustoßen.
Die Freude war groß!

Die Braut kennt Wremen und die Nordsee schon seit ihrer Kindheit. Sie hat mit ihren Eltern mehrmals Ferien auf dem „Deichhof“ in Wremen-Hofe gemacht. Petra ist Floristin. Davon zeugte auch ein exklusiver Brautstrauß, den sie eigens für die Trauung entworfen und angefertigt hatte. Tochter Maja beeindruckte die Zeremonie hingegen wenig. Sie war von vielen anderen Dingen am Wremer Tief abgelenkt und daher für die Fotografin auch nur ganz schwer aufs Foto zu bekommen.

Das Team vom „Kleinen Preußen“ wünscht dem jungen Brautpaar und ihren Kindern einen wunderschönen, gesunden und glücklichen Lebensweg!