„Oddo“ traut sich – und Birgit auch!


Getraut am 17. Oktober 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Birgit Meyer heiratet am 17.10. Klaus Feil, in Wremen mehr unter Otto (oder Oddo) Feil bekannt. Das Paar stieß nach der Trauung mit der Standesbeamtin, Frau Marjenhoff, auf die gemeinsame Zukunft an. Klaus Feil ist in Wremen aufgewachsen, seine Frau Birgit wohnt seit 28 Jahren hier. Sie arbeitet in der häuslichen Krankenpflege. Ihre Kolleginnen bereiteten dem Paar nach der Trauung im „Kleinen Preußen“ einen zünftigen Empfang mit Urinflasche und Nachttopf.

Klaus Feil ist 1. Hauptfeuerwehrmann bei der Wremer Feuerwehr. Das Paar musste durch das Spalier der Feuerwehrkameraden laufen und am Ende einen Feuerwehrschlauch mit verstärktem Innenleben durchsägen. Birgit darf sich glücklich schätzen, „Oddo“ ist ein braver Mann und hat so gut wie keine Laster. In Wremen wird er oft mit der Sense gesichtet, aber das ist harmlos, weil er dann nur unterwegs ist, um für seine Karniggelzucht den Lebensunterhalt zu sichern. Außerdem ist der frischgebackende Ehemann nicht nur für seine Angetraute und seine Hasen ein Glücksgriff, sondern bei der Feuerwehr als Sonderbeauftragter in der Funktion eines „Maibaumverschraubers“ ist „Oddo“ für das ganze Dorf unverzichtbar. Das dürfte ihm die besondere Fürsorge und Betreuung in der jungen Ehe garantieren. Der Heimatkreis und das Team vom „Kleinen Preußen“ wünscht Birgit und „Oddo“ eine glückliche gemeinsame Zukunft!