Zwölf Uhr mittags am Leuchtturm


Getraut am 18. Oktober 2013 | Kategorie(n): Trauungen 2013

Am 18. Oktober 2013 zeigte sich das Wetter wieder von seiner schönen Seite, wie bestellt zur Trauung von Michaela Stöcker und Stephan Rabsch aus Bremerhaven. Sie heirateten im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ in Wremen genau um zwölf Uhr mittags. EinenTag zuvor hatte sich der erste Herbststurm, begleitet von heftigen Regenschauern, noch so richtig an der Küste ausgetobt. Es war ordentlich was los am Leuchtturm, denn viele Familienmitglieder waren mitgekommen, um an diesem wichtigen Tag dabei zu sein. Die Trauung vollzog die Standesbeamtin Bianca Marjenhoff.

In der Traurede erzählte sie die Legende von einem Ort, wo Menschen sich finden und glücklich werden. Könnte auf den „Kleinen Preußen“ zutreffen. Ein romantischer Augenblick für Brautpaar und Gäste, der auch einige Tränen der Rührung glitzern ließ. Nach der Trauung nahm das frisch getraute Ehepaar Rabsch viele Glückwünsche entgegen. Auch das Leuchtturmteam gratulierte ganz herzlich und erfreut nahm das Brautpaar ein Bild vom Leuchtturm mit ihrem Hochzeitsdatum entgegen. Während der Trauung hatten einige Gäste das Auto des Paares geschmückt und damit ging es dann, die Gäste im Autokorso hinterher, zurück nach Bremerhaven. Am Nachmittag sollte dort die kirchliche Trauung mit anschließender Feier stattfinden. Der Wremer Heimatkreis schloss sich den Glückwünschen an und wünschte dem Paar eine gute Zeit.