Heiraten an einem schönen Maimorgen…


Getraut am 20. Mai 2017 | Kategorie(n): Trauungen 2017

„Das Beste, was mir passieren konnte“, sagt der Bräutigam.

Dabei kennen die beiden sich schon seit mehr als 20 Jahren und sind sich in ihrem Wohnort schon vielfach begegnet. Aber die eine Begegnung vor 1½ Jahren ausgerechnet bei REAL in der Haushaltsabteilung, die hatte es in sich. Die beiden verabredeten sich einen Kaffee zu trinken und seither sind sie ein Paar. Sie lieben beide das Meer und haben in Westkapelle in Holland Urlaub gemacht. Dort, beim Muschelsammeln am Strand, machte Markus Andrea einen Heiratsantrag und sie nahm ihn an. Ihr Wunsch, dann auch in einem Leuchtturm zu heiraten, nahm schnell Gestalt in Form des Kleinen Preußen an, als die beiden Urlaub in Wremen machten. Sie bekamen den guten Tipp von einem Schwager, und auch der Internetauftritt des Kleinen Preußen war wieder sehr überzeugend. Der Termin war auch schnell gefunden.

Nun war das Paar eigentlich allein angereist, bis auf die erwachsenen Kinder beider Partner wusste keiner Bescheid. Eigentlich. Aber am Vorabend tauchten dann doch die besten Freunde im Hotel auf. „Überraschung“, hauchte plötzlich jemand dem Bräutigam über die Schulter. So waren dann doch noch Trauzeugen bei der Zeremonie dabei. „Ab jetzt machen wir alles zusammen“, sagen die beiden einstimmig.

Zu Hause im Juli soll noch zünftig gefeiert werden. 140 Menschen stehen auf der Gästeliste. Aber erst einmal wollen die beiden in die Sonne fliegen.