Trauung in ihrer Urlaubsregion


Getraut am 24. April 2015 | Kategorie(n): Trauungen 2015

Schon seit vielen Jahren machten Sandra Müller und Matthias Wawra aus Wolfsburg Urlaub in Tossens an der Nordseeküste. Bei einem ihrer Ausflüge besuchten sie das Nordseebad Wremen und entdeckten dort den Leuchtturm Kleiner Preuße direkt an der Wesermündung. Dieser hat sich in den letzten Jahren zum Hochzeitsturm entwickelt und seine Anziehungskraft und seinen Reiz auch auf dieses Paar übertragen. Denn am 24. April 2015 gaben sie sich dort vor der Standesbeamtin Bianca Marjenhoff das Ja-Wort.

Nach alter Tradition war die Braut von ihrem Vater zum Leuchtturm geführt worden. Dort wurde sie vom Bräutigam schon mit dem Brautstrauß erwartet. Alle Hochzeitsgäste hatten sich auch schon am Turm versammelt und dann gemeinsam an der Trauungszeremonie teilgenommen. Zur Erinnerung an diesen besonderen Tag wurde vom frisch getrauten Ehepaar Wawra ein kleines Vorhängeschloss, mit Namen und Hochzeitsdatum versehen, an einer Bank neben dem Leuchtturm angebracht, abgeschlossen und der Schlüssel im Fahrwasser des Kutterhafens versenkt. Aber auch die Gäste hatten noch einige Überraschungen parat die das Brautpaar mit viel Spaß und Bravur erledigte. Nach der abschließenden Fotozeremonie ging es gemeinsam mit den Gästen zurück in die Dorfmitte Wremens, wo in der „Wremer Deel“ die Hochzeit tüchtig gefeiert wurde.

Das Leuchtturmteam gratulierte ganz herzlich und freut sich schon auf ein Wiedersehen bei ihrem nächsten Urlaub an der Nordseeküste.