Veröffentlichungen/Trauungen im Jahr 2008

Glücksfall: Ehemann in Hessen gekapert, nach Langen importiert und auf dem „Kleinen Preußen“ geheiratet


Veröffentlicht/Getraut am 21. Juni 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Unter dem Heiratseintrag 39/2008 des Standesamtes der Samtgemeinde Land Wursten steht es nun ganz amtlich. Susanne Höftmann und Michael Gotthard Koch, beide aus der Nachbarstadt Langen, haben am 21.06.2008 im „Kleinen Preußen“, vor der Standesbeamtin Bianca Marjenhoff, hoch oben auf der Empore, ihr Ja-Wort gegeben. Frau Höftmann behält ihren Familiennamen und Herr Koch hat sich für den neuen Familiennamen Höftmann-Koch entschieden. Mit von der Partie, bei strahlendem Sommersonnenwetter und frischem Nordwestwind waren die Mutter Hertha Koch, die Tochter Carola Höftmann und Sohn Christian Koch mit Freundin.

Leider durfte der Liebling der Eheleute der Rottweiler „Adenauer von der Eifelhexe“ nicht dabei sein, denn es hätte ihn zu sehr aufgeregt. Für diese Eheschließung kam nur „Ihr“ Turm in Frage, denn seit der „Kleine Preuße“ dort steht, spazieren die beiden mit ihrem Hund sehr oft an der Wasserkante um hier Erholung und Ruhe zu finden. Frau Höftmann ist Langenerin und hat ihren Mann in Hessen kennen gelernt und ihn, wie sie sagt, kurzerhand importiert. Für ihn ein purer Glücksfall, denn erstens war es die richtige Frau für den Rest seines Lebens und zweitens als ehemaliger Seefahrer, kam er nun wieder dem großen Wasser, auf dem er sich jahrelang zu Hause gefühlt hat, ganz nahe.

Der Wremer Heimatkreis wünscht eine zufriedene und glückliche Ehe sowie weiterhin den engen Kontakt zu „ihrem Kleinen Preußen“

Wieder eine internationale Hochzeit am „Tor zur Welt“


Veröffentlicht/Getraut am 20. Juni 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Bräutigam Damian Kuziemski, geboren in Bydgoszcz (Bromberg), ist aufgewachsen in Langen und seit 1999 mit seinen Eltern wohnhaft im Nordseebad Wremen. Der Ingenieur für Produktionstechnologie ist berufstätig in Köln. Am 20. Juni 2008 hat Damian den wahrscheinlich wichtigsten Schritt in seinem Leben getan und im „Kleinen Preußen“ am Wremer Kutterhafen seine Braut Blanka Bzdawka geheiratet. Die hübsche Braut stammt aus Wiecbork in Polen und ist Studentin.

Die Trauung hat ganz wunderbar geklappt. Das Wetter war freundlich, das Brautpaar war -wenn wundert es- sehr verliebt und mit Gerd Holst war nicht nur ein erfahrener Fotograf am Werk, sondern auch ein Dolmetscher, der der polnischen Sprache mächtig ist und schon bei der Übersetzung der Heiratsurkunden hilfreich sein konnte.

Das Team vom „Kleine Preußen“ wünscht dem jungen Paar alles Gute und viel Glück auf dem gemeinsamen Lebensweg!

Überraschung


Veröffentlicht/Getraut am 16. Juni 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Der Himmel war ein wenig bedeckt und Wind frischte auf, als sich am 16. Juni 2008 um 11:00 Uhr der Standesbeamte Hans Hey und das Brautpaar Scheider und Kuhle am Wremer Kutterhafen für die Trauung trafen. Der guten Stimmung der Brautleute tat der etwas rusige Wind allerdings keinen Abbruch – denn seit wann läßt sich wohl ein junges Liebespaar vom Wetter die gute Laune verderben?

Es waren nur wenige Gäste zum Gratulieren bei der Trauung erschienen, der Vermieter vom „Deichhof“ war dort und der Fotograf vom Leuchtturm-Team „Kleiner Preuße“. Sie ließen es sich nicht nehmen, Glückwünsche auszurichten. Aber die größere Feier mit Familie und Freunden startet wohl ohnehin in Wiesengrund, im neu renovierten Bauernhaus. Na, ob das wohl eine Überraschung wird?

Historische Hochzeit – pädagogisch besonders wertvoll


Veröffentlicht/Getraut am 6. Juni 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Am Freitag, 6. Juni 2008, gab`s Wolken und Sonnenschein am Wremer Tief, als sich das Brautpaar Frau Dörfer und Herr Uehlecke aus der schönen Seestadt Bremerhaven im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ trauten. Frau Dörfer ist übrigens Historikerin im Aeronauticum in Nordholz und freut sich dort über jeden Besuch. Der Ehemann Herr Uehlecke ist Sozialpädagoge und in Bremerhaven beschäftigt. Den Leuchtturm haben die beiden sich als Ort für ihre Trauung ausgesucht, weil sie in ihrer Freizeit regelmäßig die Kultgaststätte „Siebhaus“ aufsuchen und dort auch unseren Leuchtturmwärter Uwe Frischkorn kennen gelernt haben.

Bevor Frau Dörfer in Nordholz arbeitete hat sie in in ihrer Heimat in Halle studiert und dann ein Praktikum im Bremerhavener DSM absolviert. Das Töchterchen ist drei Jahre alt und hat sich riesig über die Hochzeit gefreut. Die gesamte Hochzeitsgesellschaft war gut drauf und fühlte sich prächtig unterhalten. Das Team vom „Kleinen Preußen“ wünscht dem jungen Paar und ihrer Tochter für die gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute!

Zwei echte Preußen und eine Braut auf dem Wremer Sommerdeich!


Veröffentlicht/Getraut am 21. Mai 2008 | Kategorie(n): Trauungen 2008

Am Mittwoch, 21.05. 2008, um 11.00 Uhr, haben Swenja Huckemeyer und Mike Rietdorf aus Schwanewede sich auf dem Wremer Leuchtturm das Ja-Wort gegeben. Bei durchwachsenem norddeutschen Frühlingswetter hatten alle Beteiligten große Freude daran, der Zeremonie beizuwohnen.

Swenja ist Beamtin und sie hat sich mit Mike einen echten Preußen aus Brandenburg „geangelt“. Das der Mann seinem Job als Kraftfahrer bei der Roland-Mühle in Bremen nachgeht, ist sicher auch gut für unser kleines Nordseebad. Die Versorgung mit frischen Brötchen dürfte damit gesichert sein, beliefert er doch regelmäßig die Bäckerei Dahl in Wremen.