Veröffentlichungen/Trauungen im Jahr 2009

Turmhochzeit mit viel Sekt und wenig Selters


Veröffentlicht/Getraut am 9. September 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Der 9. September 2009 wird in der Biografie von Brigitte Harbusch-Köhn und Detlef Harbusch eine große Rolle spielen. An diesem Tag haben sich die beiden aus Osterholz-Scharmbeck aufgemacht, um sich um 11:30 Uhr im Leuchtturm „Kleiner Preuße“ im Nordseebad Wremen trauen zu lassen. Die Trauzeugen bei der Zeremonie waren Sarah Köhn und Wolfgang Harbusch.

Dem großen Glück stand also nichts mehr im Wege und 20 Verwandte, Freunde und Bekannte haben sich zu diesem ganz besonderen Datum nach Wremen aufgemacht, um die beiden Verliebten ihren Weg in den Hafen der Ehe zu begleiten. So wie der „Kleine Preuße“ in früheren Zeiten den Kapitänen Orientierung und Sicherheit gegeben hat, werden nun Brigitte und Detlef füreinander da sein. Neptun, Hartmut der Leuchtturmwärter und der gesamte Wremer Heimatkreis wünschen eine glückliche, harmonische Ehe und alles Gute!

Ü30 Hochzeitsparty auf dem Sommerdeich


Veröffentlicht/Getraut am 9. September 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Auf einer Ü-30 Party in der wunderschönen Seestadt Bremerhaven im Jahre 2008 haben sich Anja Deutinger aus Wremen und Torsten Stegmann aus Loxstedt kennen und lieben gelernt. Am 9. September 2009, um 10:15 Uhr, haben sie sich jetzt an der Wurster Küste das Ja-Wort für ewige Treue gegeben. Im Wremer Leuchtturm „Kleiner Preuße“ am Kutterhafen hat die Trauung stattgefunden und es hat dank Leuchtturmwärter Hartmut und Standesbeamtin Bianca Marjenhoff alles wunderbar geklappt.

Es war schon eine große Familie, die sich bei bestem Wurster Hochzeitswetter dort am Wremer Kutterhafen versammelt hat, um dem glücklichen Brautpaar für die gemeinsame alles Gute zu wünschen. Eltern, Brüder, Schwestern, Großeltern, Kinder, Enkel – alle waren dort und haben sich tüchtig mit Anja und Torsten gefreut. Viel Glück und alles Gute wünscht auch der Wremer Heimatkreis und natürlich der „Kleine Preuße“.

Vom Rosenmontag zum Wremer Tief


Veröffentlicht/Getraut am 9. September 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Am 9. September 2009 um 9:09 Uhr fanden sich Birgit Leven und Dirk Siewert beim „Kleinen Preußen“ ein, um ihre Hochzeit zu begehen. Das Wetter war toll am Wremer Kutterhafen, ganz so wie man es sich für eine zünftige Trauung an der Wurster Küste wünscht. Frau Marjenhoff sorgte als Standesbeamtin gewohnt herzlich für die ordnungsmäße Zeremonie und am Ende kam – wen wundert’s – heraus, womit auch alle gerechnet hatten, ein frisch vermähltes und sehr glückliches Ehepaar.

Das Brautpaar ist Zuhause in Marl und verbringt hin und wieder ein paar schöne Tage im Wohnwagen auf der wunderschönen Elbinsel Krautsand. Wremen war den beiden bekannt, weil hier auch Familie Damnitz wohnt, mit der die Siewerts verwandt sind. Kennen gelernt haben sich Birgit und Dirk am Rosenmontag im heimatlichen Karnelvalsverein. Es muss wohl ein sehr schöner Festumzug gewesen sein. Natürlich gab es auch noch eine Besonderheit am 09.09.09 um 09:09 Uhr am Wremer Leuchtturm. Wegen des ungewöhnlichen Datums war auch ein Kamerateam von Radio Bremen beim „Kleinen Preußen“ und hielt die Trauung in einem kleinen TV-Beitrag fest, der am Abend dann auch in der Sendung „Buten & Binnen“ von dem beliebten Regionalsender ausgestrahlt wurde. Der Wremer Heimatkreis und das Team vom Turm wünscht eine glückliche Zukunft und viele schöne Aufenthalte auf Krautsand und an ihrem Hochzeitsort.

Zeidlers Hochzeit mit neuer Fahne


Veröffentlicht/Getraut am 8. September 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Claudia Hock und Uwe Zeidler aus Würzburg kamen am 08. September leicht verspätet aber voll des Glückes zum „Kleinen Preußen“ und wurden von dem Standesbeamten Hans Hey getraut. Sie tragen nun bis ans Lebensende den gemeinsamen Familiennamen Zeidler. Es war wohl noch der letzte so warme, hellste und schnuckeligste Tag des Jahres 2009. Rundherum ein Hochzeitstag, wie er in der Karibik nicht besser zu erleben gewesen wäre.

Zeidler_090908-01

Nach gründlicher Suche für die schönste und romantischste Hochzeitstätte wurde der „Kleine Preuße“ gefunden. Der Wremer Leuchtturm sollte es sein – und kein anderer. Und so geschah es. Die Verwandtschaft zuhause wurde noch am Tage der Trauung „per Turmpost“ an die Hochzeitsfeier erinnert. Nach der Trauung haben die Zeidlers mit dem netten Leuchtturmwärter Harmut angestoßen und ihr junges Glück noch einige Tage hoch oben auf dem Deich im fünf Sterne Hotel „Deichgraf“ genossen.

Die hübsche „Just Married“-Fahne hat das Brautpaar übrigens auch noch dem Turm vermacht. Sie wird sicher noch bei vielen Hochzeiten neben dem Windweiser flattern und für viele Paare eine glückliche gemeinsame Zukunft einläuten. Der Wremer Heimatkreis sagt „Dankeschön!“ und wünscht alles Liebe und viel Spaß miteinander!

Eine bunte Hochzeitsgesellschaft


Veröffentlicht/Getraut am 27. August 2009 | Kategorie(n): Trauungen 2009

Beide Eheleute -seit Jahren im Lande der Wurten ansässig- brauchten Jahre, um sich zur Trauung zu entschließen. Tochter Rebecca ist inzwischen jenseits der 20 Jahre. Aber trotz allem sollte es am 27. August 2009 auf dem „Kleinen Preußen“ zur Sache gehen. Bereits vor einem Jahr hatte ein Freund des Brautpaares auf dem Wremer Leuchtturm geheiratet. Das gefiel ganz besonders der Braut Susanne Berner.

Viele Freunde und Verwandte waren gekommen um bei warmen, windigen Wetter den Ablauf der Trauungszeremonie mitzuerleben und dem Brautpaar die besten Wünsche mit auf den Weg zu geben. Stilvoll bereiteten nette Freundinnen einen Sektumtrunk zum Anstoßen mit klirrenden Gläsern vor. Bräutigam Ingo Brosius ließ sich nicht lumpen und lud zum Anstoßen auf das gemeinsame Glück ein.

Viel Glück wünscht den beiden Mulsumern auch das Team vom „Kleinen Preußen“ und der Wremer Heimatkreis.